Urlaub mit den Ohren: Alle Sender der Welt mit Radio Garden auf PC und Handy

Radio Benijofar Harmony FMRadio Benijofar Harmony FM

Nicht nur, wenn man zu den Technologie-Liebhabern gehört sollte man diese App und Webseite kennen. Denn gerade in Zeiten von Corona, wo wir unsere Lieblingsorte nicht besuchen können, sollte man ‘Radio Garden’ kennenlernen.
Die App, über die ich hier berichten will und unten verlinke, ist eine grafische Datenbank unzähliger Radiosender auf der ganzen Welt. Diese kann kostenlos herunterladen oder einfach als Webseite auf dem PC oder dem Tablet starten. Letzteres macht meiner Meinung nach bedeutend mehr Spaß, wenn die Stereo-Anlage darüber steuerbar.

Inselradio, Cadena 100 und viele anderen tolle Sender garantieren einen tollen Abend

Warum nicht mal den Fernseher auslassen, ein paar Tapas auf den Tisch und eine Flasche Rioja öffnen? Mit einem Design, das dem von Google ähnelt und viel Spaß macht, zeigt uns diese Radiodatenbank eine Weltkarte mit vielen kleinen grünen Punkten, die in den verschiedenen Ländern der Welt verteilt sind. Jetzt muss man nur das gewünschte Land auswählen, sich einen Punkt aussuchen und diesen ins Fadenkreuz nehmen. Schon beginnt die Synchronisierung des Senders, der in diesem Teil der Welt ausgestrahlt wird. Je nachdem wie groß der Punkt ist, desto bekannter der Sender. So kann man praktisch nicht nur jeden Sender der Welt einstellen kann, man erlebt dies wie in Google Earth auf interaktive Weise!

So kann man im Geiste die Orte besuchen und zumindest in Gedanken ein wenig in den Urlaub fahren.

Aber auch vom Kultur und Forschungsaspekt eine großartige Idee die Zeit etwas schleifen zu lassen und mal zu sehen, was auf den Sendern in Japan, Russland oder Island so zu hören ist? Und auf der Smartphone-App gleitet man mit den Fingern nach Tokio und lauscht der Musik und den Sendungen, die in der japanischen Hauptstadt im Radio laufen.

Das Inselradio Mallorca

Das Inselradio Mallorca


Unbedingt ausprobieren! Wozu? Nun, das liegt im eigenen Sinne. Aus meiner eigenen Sicht finde ich es sehr empfehlenswert den lokalen Medien den Rücken zu kehren und die englischen Nachrichten in verschiedenen Ländern zu hören. Man glaubt ja gar nicht wie viele unterschiedliche Sichtweisen in der Weltpolitik ein und dasselbe Problem beleuchten können.

Wie komme ich an Radio Garden? Die Anwendung ist völlig kostenlos und man kann diese auf dem Apple iOS-AppStore und Android-Play Store installieren, aber keine Sorge, man kann die Radio-Seite auch über den Computer auf dieser Website starten.

Zusätzliche Radio-Garten-Features

Es ist erstaunlich, alle Sender der Welt an einem Ort zu haben, aber die Anwendung hat noch zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Option “Explore”, mit der man leichter bekannte Sender der gewählten Umgebung oder des Landes entdecken kann und sieht, wie viele Leute gerade beim jeweiligen Sender zuhören.

Darüber hinaus kann man sich eine Bibliothek anlegen, in der man die eigenen Lieblingssender speichern und immer wieder anhören kann.

Wer steht hinter Radio Garden?
Radio Garden wurde vom Amsterdamer Studio Puckey, Moniker und dem Niederländischen Institut für Ton und Bild entworfen und ermöglicht es allen Nutzern der Anwendung, verschiedene Kulturen durch Musik und Klänge zu erforschen. Dieses Projekt wurde mit der Absicht geboren, “Menschen an verschiedenen Orten zu verbinden”, so Jhontan Puckey, einer der Schöpfer des Projekts.

Radio Garden hat seinen Sitz in Amsterdam in den Niederlanden. Schon im Jahr 2018 wurde die mobile Apps sowohl für iOS- als auch für Android-Plattformen eingeführt. Im Jahr 2019 wurde die Möglichkeit eingeführt, nach Lieblingsstationen und -plätzen zu suchen. Anfang 2020 gab es eine umfassende Neugestaltung von Radio Garden. Es wurde von Grund auf als erste mobile Erfahrung neu aufgebaut und legt den Grundstein für künftige Entwicklungen.

Also wer Lust hat, kann ja jetzt über diesen Link mal ein wenig in den Urlaub fahren :-)

Viel Spaß und teil das Projekt mit Deinen Freunden ;-) ein wenig Urlaub in dieser dunklen Zeit tut doch allen Menschen gut.
Jürgen

Kategorie Reise- und Urlaubstipps

Ich bin Jürgen und als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt. Was uns wichtig erscheint, müssen wir hier in diesem Familienblog niederschreiben. 'Nakieken' ist übrigens Plattdeutsch und bedeutet soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Abonniere uns, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten auch Fotos in Instagram :-) Bis bald!