WordPress auf Spanisch oder andere Sprachen umstellen einfach erklärt

Wordpress in spanischer SpracheWordpress in spanischer Sprache

Manchmal kann es notwendig sein, die Sprache eines Blogs zu ändern. Zum Beispiel dann, wenn man den Blog eigentlich aus Deutschland aus führt, diesen über seinen Hoster automatisch auf Deutsch hat installieren lassen. Wenn WordPress in spanischer Sprache (oder einer anderen) installieren möchte, den nehme ich mit auf diese Reise und wie ich in mein jüngsten Blog auf spanische Sprache installiert habe.

WordPress ändert sich auch im Frontend

Bevor wir loslegen müssen wir wissen, dass sich durch die Installation von WordPress auf Spanisch sich nicht nur das Backend sondern auch das Frontend ändert. Das heißt, auch die Leser bemerken, dass der Blog auf Spanisch geführt wird.

WordPress auf Spanisch installieren – Schritt für Schritt

1. Sprachdatei herunterladen

Zunächst benötigen wir die spanische Sprachdatei für WordPress. Die bekommen wir hier. Einfach rechts oben auf “Descargar” klicken und dann etwas weiter darunter die gezippte WordPress-Datei herunterladen.

Da es in unserem Fall nur um die Umstellung von WordPress auf Spanisch geht, benötigen wir lediglich die Sprachdatei (.mo) aus diesem Zip-File. Also entpacken wir es und kopieren uns den Desktop. Sie dürfte wie folgt aussehen: es_ES.mo und liegt im /wp-content/languages/

2. Sprachdatei in Sprachsverzeichnis kopieren

Nun müssen wir die Sprachdatei in das Sprachverzeichnis der WordPress-Installation kopieren. Achtung: Hierfür benötigt man einen Administrator-Zugang per (Web-)FTP zum Server. Wer sich nicht damit auskennt, sollte sich lieber Hilfe dazuholen. Auch wenn es nicht sonderlich schwierig ist, kann man sich durchaus Steine in den Weg legen.

Unter dem Ordner wp-content befindet sich bei neueren WordPress-Installationen der Unterordner “languages”. In diesen muss die Sprachdatei kopiert werden. Dort werdet ihr auch andere Sprachdateien wie de_DE.mo oder en_EN.mo finden.

3. wp-config Datei ändern

Im nächsten Schritt laden wir uns die Datei wp-config vom Server auf den Desktop herunter und öffnen diese. Dort suchen wir die Stelle, in der WPLANG’, ‘de_DE steht. Diese ändern wir auf WPLANG’, ‘es_ES.mo’ um und speichern die wp-config Datei ab. Die neue Datei wird wieder auf den Server geladen und mit der alten ersetzt. Fertig!

Ich hoffe, meine Anleitung hat Euch geholfen und euer WordPress grüßt euch nun in der richtigen Landssprache.

EDIT Anfrage via Mail:

Hallo, ich finde leider nicht die Stelle, in der WPLANG’, ‘de_DE steht. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?
Vielen Dank und freundliche Grüße, Ivan

Hallo Ivan,
wenn Du die wp-config.php im Hauptverzeichnis Deiner WordPress Installation öffnest, solltest Du fast ganz unten diesen Text in der Datei finden:

/**
* WordPress Sprachdatei
*
* Hier kannst du einstellen, welche Sprachdatei benutzt werden soll. Die entsprechende
* Sprachdatei muss im Ordner wp-content/languages vorhanden sein, beispielsweise de_DE.mo
* Wenn du nichts einträgst, wird Englisch genommen.
*/
define(‘WPLANG’, ‘de_DE’);

Viele Grüße,
Jürgen

Kategorie Wordpress

Autor:

'Nakieken' heißt in Plattdeutsch soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Ich als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt und alles was uns wichtig erscheint, müssen wir hier mit euch in diesem Familienblog teilen.Abonniere uns doch in den Sozialen Medien, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos in Instagram, berichten von unseren Familienthemen auf Facebook und Twitter, doch der sicherste Kanal ist der RSS-Feed. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald :-)

Letztes Update