Update/Offline: NahIstBesser zeigt Produkte ostfriesischer Onlineshops

Update 04.02.2022: Wegen Mangel an ostfriesischen Händlern und Angeboten geht Nahistbesser.de heute offline.

In einer Zeit, wo jeder versucht irgendwie mit der Corona-Krise klar zu kommen, stand ich wie viele andere Menschen vor dem Problem des Einkaufens. Die Angst ist groß und die Unvernunft vieler Mitmenschen manchmal sogar noch größer – was die Furcht vor einer Ansteckung nicht geringer macht. Wenn Menschentrauben vor dem Supermarkt dicht an dicht auf Einlass warten, verschiebe ich meinen Einkauf doch lieber wieder ins Internet. Dank Amazon und Co. ist es kein Problem, dem Nachwuchs noch etwas zu Ostern zu kaufen. Aber an den lokalen Händler denkt dabei oft keiner. Irgendwann wird nur bemerkt, dass ein Laden plötzlich leer ist – an die Schicksale dahinter denken leider nur wenige. So kam ich vor einer guten Woche auf eine Idee, die jetzt soweit ist, dass ich sie euch zeigen kann.

Wirtschaftsstandort Ostfriesland in Gefahr

Schlechte Nachrichten von Enercon und VW gab es bereits vor Corona. An einem schwachen Wirtschaftsstandort wie hier in Ostfriesland ist es dank der internationalen Versandhäuser leicht etwas zu bestellen, nur wenig könnte für unsere lokale Wirtschaft noch schädlicher sein. Aus diesem Grund gibt auch viele Initiativen wie z.B. https://ich-kaufe-in-aurich.de, die einen guten Ansatz bieten. Mir persönlich geht es aber noch nicht weit genug, denn wenn ich nun ein gezieltes Produkt suche, bin ich leider gezwungen alle Händler anzurufen oder anzuschreiben und mich einige Zeit durch die Seite zu klicken. Zu schnell gerät man wieder in Versuchung einfach online bei den „Großen“ zu bestellen.

Warum nicht regionale Produkte auf einer Seite vereinen?

Ich starte jetzt ein System mit einem neuen Shopping-Katalog, um die Produkte ostfriesischer Händler auf einer Seite zu zeigen. So wird das Finden eines Produkts erheblich erleichtern.

Man muss nicht alle Wünsche nur bei Amazon bestellen, wenn es diese Produkte oft auch vor Ort gibt!

Erst wollte ich das den Shop hier an unserem Blog ‚anbauen‘, aber aus Performancegründen entschied ich mich vor ein paar Tagen zur Neuinstallation.
Aus dem Grund spielt NahIstBesser.de einen weiteren Trumpf für einen angenehmen Service aus. Das System erlaubt eine gute Abbildung einer großen Produktvielfalt lokaler Händler aus dem Raum Ostfriesland und gewährleistet dazu eine sichere Navigation durch den Katalog. Darüber hinaus sorgt das System für schnelle Verbindungen zu den Handelsplattformen der lokalen Händler, auf denen die Produkte letztendlich präsent sind und auf diesen man selbige auch bestellen kann.

Beim Betreten von NahIstBesser.de zeigt sich das Menü des Online-Kataloges mit den bisherigen Produktkategorien auf, von denen aus man mit wenigen Klicks zu den Seiten mit ausführlichen Produktlisten der jeweils angewählten Produktkategorie gelangt. Diese sind zusätzlich nach Ort gefiltert, dass man die Händler leichter nach der Region ausmachen kann. Ich hoffe auf baldigen Zuwachs, zwei weitere Partner sind nach Ostern ebenfalls hier online.

Neue Produkte aus Ostfriesland in der Übersicht

Neuheiten auf Nahistbesser.de
Neuheiten auf Nahistbesser.de, es war nie leichter Ostfriesland zu unterstützen

Auch wenn noch viel Arbeit im System steckt, ist es Zeit, es für Besucher freizugeben. Jede Kategorie zeigt in der Produktliste dann die einzelnen Produkte mit anschaulichen Fotos, damit der Besucher auf den ersten Blick eine gute Übersicht erhält um wenig zu klicken. Wünscht man weitere Informationen zu einzelnen Produkten, reicht ein weiterer Klick. Jedes Produkt bietet Bilder, eine Beschreibung und Detail- bzw. Kontaktangaben zum Anbieter.

Obwohl NahIstBesser.de kein Onlineshop ist, bietet es seinen Kunden verschiedene zusätzliche Kommunikationswege zu den Händlern an. So kann man das gewünschte Produkt beispielsweise auch telefonisch bestellen.

Mit uns den lokalen Handel unterstützen
Mit uns den lokalen Handel in Ostfriesland unterstützen

Wer kann mitmachen?

Jeder Händler, der aktuell Produkte selbst oder mit dem Paketdienst versendet kann sich melden. Aktuell läuft die Seite im Testbetrieb, weshalb Produkte langsam aufgebaut werden, um die Performance des Systems im Auge zu behalten. Wer noch keinen Onlineshop hat, kann auch eine CSV / XML Datei zur Verfügung stellen, die wir veröffentlichen. Alternativ biete ich auch gerne Unterstützung einen eigenen Onlineshop aufzubauen.

Was kostet die Teilnahme?

Händler die ihre Produkte über Affiliate Netzwerke wie Belboon oder AWIN zur Verfügung stellen, sparen sich Setup und laufende Kosten. Für jeden Partner gilt sonst

Bis 25 Artikel: Gratis, einmalige Setup- und Konfigurationsgebühr
Mehr als 25 Artikel bis max 500 Artikel: Auf Anfrage mit der Angabe der Artikelanzahl

Ich hoffe, dass das Konzept überall greift, denn je weniger Ferntransporte auf den Straßen sind, desto mehr können wir für die regionale Stärkung und die Umwelt erreichen. Ich freue mich, dass Sie meine Zeilen bis hier gelesen haben und hoffe, dass ich Sie bei Ihrer Informationssuche positiv begleiten und unterstützen konnte.
So werden Ihre Produkte morgen in Ostfriesland gefunden
Sie sind Händler oder Shopbetreiber im Raum Ostfriesland? Sie haben Ihre Produkte auf Lager und können diese auch zeitnah versenden? Dann können Sie Ihre auslieferbaren Produkte auf dieser Seite platzieren und Besucher direkt in Ihren Shop bekommen!

Das ‚Nah ist Besser‘-Projekt?

NahIstBesser.de wird ein unabhängiges System für Händler und Shopbetreiber aus der Region Ostfriesland, die eigene Produkte aus den verschiedensten Sortimenten zu bewerben. Die Artikel sollten allerdings bei Ihnen auf Lager sein, wir möchten keine Bestellware listen. So zeigt der lokale Handel die Liefergeschwindigkeit der großen Marktplätze und fördert über einen längeren Zeitraum das Umdenken zum ‚Kaufen in der Region‘.

Erstellen Sie einfach eine Datei mit all Ihren Produkten

Um Ihre Produkte in einem Rutsch hier zu zeigen, müssen Sie ein paar technische Voraussetzungen erfüllen, indem Sie uns Ihre Produkte idealerweise in einem CSV Format zur Verfügung stellen können. Die meisten Onlineshops haben schon einen fertigen einen Export dafür. Hier ein paar Beispiele, wo sie nachsehen können:
XT Commerce VEYTON

Der XT Commerce VEYTON Shop bietet unter Exporte / Exportmanager die Möglichkeit Feeds für Preisvergleichs-Portale anzulegen.

Shopware 5

In einem Shopware 5 Shop sollten finden Sie unter Marketing > Einkaufswelten das Modul Produktexporte. Hier kann auch ein Feed angelegt werden, mit dem wir uns direkt verbinden können.

plentyMarkets

In einem Plentymarkets Shop erstellen Sie einen Exportfeed unter dem Menupunkt Daten > Elastischer Export > Neuer Export und wählen zur Einstellung Typ: Artikel, Format: z.B. Google Shopping und Bereitstellung als URL

WooCommerce Shop

In einem WooCommerce Shop unter WordPress werden Sie unter »Werkzeuge > Daten exportieren« fündig. An dieser Stelle können Sie auswählen, welche Art von Inhalten Sie exportieren möchten. Wählen Sie hier nur »Produkte« aus und folgen den Anweisungen.

Gambio

Der Gambio Shop: Schauen Sie in Ihrem Administrationsbereich unter Artikel → Import/Export über die Reiter ‚Artikelexport‘ oder ‚Preis-Portal‘

Natürlich gibt es noch unzählig viele andere Shopsysteme: Wenn Sie nicht fündig werden, fragen Sie bitte an und freue mich Ihnen dabei zu helfen den Export in Ihrem System einzustellen.

Oft finden Sie in Ihrem E-Shop eine Exportfunktion für Preis-Portale, Google Shopping, Froogle / Google Products, Billiger.de oder ähnliche. Wir können eigentlich jedes davon verarbeiten, denn in diesen Feeds steht im Prinzip das Gleiche, nur in einer anderen Beschriftung. Wenn es Sie interessiert, wird für die Verarbeitung eine CSV Tabelle im (UTF-8 Zeichensatz) mit mindestens diesen gepflegten Spalten gebraucht:

  • SKU / Artikelnummer
  • EAN (wenn vorhanden)
  • Kurzbeschreibung
  • VK-Preise
  • je nach Produkt auch den gesetzlich vorgeschriebenen Grundpreis
  • Lieferzeit
  • Lieferzeit
  • Kategoriebaum (Kategorie > Unterkategorie)
  • Lagerbestand (nur positiv!)
  • Links zu eigenen Produktfotos
  • Link zur Webseite bzw. dem Produkt
  • optional: Merkmale wie Farben, Größen usw)

Beim Einlesen Ihrer Daten müssen alle notwendigen Informationen in den notwendigen Spalten bereitgehalten werden. Sie können Ihren Export auch zur Kontrolle mal in Excel oder Open Office Calc öffnen, das sollte dann so ähnlich aussehen:

Tabelle zur CSV Datei
Tabelle zur CSV Datei

Eine andere Alternative ist die Partnerschaft über ein Affiliate Netzwerk wie z.B. Belboon (Hier ein Handbuch). Auch dort wird der Produktimport automatisiert und so brauchen Sie nichts weiter zu tun. Wir können Ihre Angebote jede Nacht aus deren System abholten, abgleichen und hier zeigen – ohne Laufzeitkosten.

Wenn Sie eine Tabelle vorbereitet haben

Idealerweise wird Ihr CSV Produktexport täglich neu erstellt und steht auf Ihrem Webserver rund um die Uhr zum Download zur Verfügung. Natürlich kann das nicht jeder erfüllen – es wäre der optimale Weg, das System automatisch mit Ihren neusten Artikeln zu füttern. Alternativ senden Sie uns einmal in der Woche eine neue Export-Datei per eMail zu und wir spielen diese dann per Hand ein.

Senden Sie uns bitte vorab eine Testdatei oder den Link zur Datei im CSV Format per E-Mail. Dann haben Sie nichts weiter zu tun. Ich kann dann überprüfen, wie aufwendig es ist Ihre Produkte in das System einzufügen.

Die Datenfelder dürfen später nicht mehr verändert werden, da ich hierfür Regelwerke schreiben muss, die garantieren, dass alle Daten-Felder an der richtigen Stelle verarbeitet werden. Jede geringe Änderung an der Struktur oder Feldnamen würde das Import-Regelwerk für Ihre Produkte zerstören und müsste neu angefertigt und trainiert werden.

Ist der Aufwand höher als erwartet, erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot für die einmalige Integration der Produkte.

Wenn der Feed fertig hinterlegt ist, werden Produkte mit einem positiven Warenbestand direkt hier eingespielt. Wir leiten unsere Besucher und Interessenten direkt an Ihr Online-Angebot weiter. So wird Ihr ganzes Angebot in Ostfriesland schneller gefunden.

Und das ist erst der Anfang eines neuen Marktplatzes in Ostfriesland. Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Jürgen Jester

Jürgen

Ich bin Jürgen aka Rusty_Invader und als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt. Was uns wichtig erscheint, müssen wir hier in diesem Familienblog niederschreiben. 'Nakieken' ist übrigens Plattdeutsch und bedeutet soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Abonniere uns, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten auch Fotos in Instagram :-) Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.