Kreativ mit den Kindern spielen: HAMA-Perlen und Holzbausätze

Hamaperlen QR CODE selber bastelnHamaperlen QR CODE selber basteln

An einem regnerischen Tag wie heute, fällt es schwer, die Kinder vom Fernseher, Handy oder PC wegzubekommen. Auf meine Frage, ob wir nicht mal wieder ein Brettspiel spielen möchten, erntete ich einen Blick, der nur ausdrückte, dass ich doch schon ziemlich alt bin – oder sogar out? Ich verrate euch, wie ihr die Kinder (und euch) begeistern könnt :-)

Also so einfach gebe ich mich nicht geschlagen und suche die Kommunikation über das Medium Twitter und Instagram um meiner Tochter zu zeigen, dass man etwas schaffen kann, das nicht verschwindet, wenn der Strom abgeschaltet wird. Man muss nur etwas Geduld mitbringen, dann klappt es auch wieder mit dem ‚zusammen spielen‘. Achja und Fantasie natürlich! Ich brach den Bann mit Beads- oder Perlenbildern, eigentlich einem alten Hut, der gerade wieder zum Trend wird. YouTube, Pinterest und Instagram laufen über und in fast alle Beiträgen auf sozialen Netzwerken kann man sehen, wieviel Spaß das macht, mal wieder etwas Kreatives zu spielen, das sogar ‚bleibt‘, wenn der Strom aus geht.

Hamaperlen QR CODE selber basteln

Hamaperlen QR CODE selber basteln

Dinosaurier selbst gebaut

Viel Spaß für wenig Geld: Dinosaurier Bausatz für 2.99 Euro selbst basteln


Ich hatte vorgesorgt und für solche Fälle, wenn meine Frau nicht Zuhause ist, immer was zum Basteln im Schrank. Letztes mal hatte ich die Kinder versucht mit Holzbausätzen zu begeistern, die es für 1.50 Euro das Stk. in diesen Eineuroläden jeder Stadt gibt. Hatte auch wunderbar funktioniert, davon gibt es die unterschiedlichsten Modelle, die in den Balsaholz-Bögen schon vorgestanzt sind und nur noch vorsichtig rausgebrochen werden müssen. Für Kinder ab 6-7 Jahren eine schöne Abwechslung, zudem diese die Fensterbank im Kinderzimmer schön verzieren. Von vielen verschiedenen Dinosauriern über Flugzeuge bis hin zum Springpferd samt Jockey und Hindernis, gibt es für so ziemlich jedes Interesse den richtigen Holzbausatz.

Der Kreativität auf die Sprünge helfen

Heute musste ich erneut Überzeugungsarbeit leisten, und wählte für mich einen Sprite oder eine Spielfigur aus einem alten Computerspiel. Die Kinder fanden den kleinen Drachen süß und fingen ebenfalls an, die bunten Röhrchen auf die Brettchen zu stecken.
Googelt einfach nach <a href="https://www.google.de/search?q=Hama+Perlen+Vorlagen&amp;source=lnms&amp;tbm=isch&amp;sa=X" target="_blank">Hama Perlen Vorlagen</a> oder englisch auf <a href="https://www.google.de/search?q=Hama+beads+pattern&amp;source=lnms&amp;tbm=isch&amp;sa=X" target="_blank">Hama beads pattern</a> – so findet man eigentlich mehr als genug Ideen von anderen, wenn man selbst gerade keine hat um die Kinder zu überzeugen :-)

Eine ganz besondere Idee für die Hama Perlen: Ein QR-Code

Hamaperlen Space Invaders

Mit Hamaperlen kann man auch die Sprites von Space Invaders als Kühschrankmagnet recht einfach erstellen

Wer selbst eine Internetseite hat, der kann mit einem QR Code Generator oder mit Google selbst einen Code machen und diesen dann, wie ich im Bild oben getan hab.

https://chart.googleapis.com/chart?chs=500×500&cht=qr&chl=http://www.video-play.de&chld=L|1&choe=UTF-8

Die obige Url einfach nutzen und den Text (oben Fett dargestellt) ändern – fertig! Bitte daran denken einen weißen Rand drum herum zu ziehen, sonst hat die App immer Probleme den QrCode später schnell zu scannen. Eine Parameterhilfe von Google könnt ihr hier nachlesen.

Hat uns jedoch viel Spaß gemacht und wird es sogar noch einige Tage tun, denn wir alle haben noch Ideen für Bilder, die wir noch unbedingt machen möchten.

Was man braucht um solche Bügelperlen-Bilder zu erstellen:

Ich habe vorsorglich 2x die Hama 13.000er Dosen gekauft, 2x 1000 in Schwarz und 3x 1000 in Transparent – merke gerade aber, dass neben Schwarz auch die weißen Elemente sehr viel verwendet wird – da muss ich selbst nochmal nachbestellen. Schwarz braucht man viel für die Umrandung der Bilder, das kommt einfach besser, wenn Symbole oder Bilder einen kontrastreichen Rand bieten. Dann natürlich für jeden Bastler eine Pinzette, ein paar Steckböden in runder und quadratischer Form und natürlich ein Bügeleisen.

Eine Anmerkung noch: Ich würde nur original HAMA Produkte nehmen. Meine Ausflüge in YouTube Videos zeigten, dass fast jeder in den Filmen auf die schlechte Qualität der nachgemachten bzw. billigen Beads hinweist. Da ein großes Bild schon einige Stunden Zeit kostet, nutze ich lieber Qualität, ehe man sich später über ein kaputtes oder schlechtes Bild ärgert. Und wenn die Kinder bei euch nicht drauf anspringen, sammle ich in meinem Blog noch Ideen gegen Langeweile wird – vielleicht hast Du einen Tipp, den Du unbedingt loswerden möchtest? Darüber würde sich jeder freuen!

Viel Spaß,
Jürgen

Einen Kommentar für andere hinterlassen?