LED Leuchte mit dem Namen „Tanja“ selber drucken und verschenken

Die Tanja-Lampe ist eine tolle Geschenkidee, schnell mit dem 3D Drucker gedruckt und je nach LED-Strip kann man damit eine einzigartige Art der Beleuchtung schaffen.

Wir brauchen dazu:

  • schwarzes und weißes Filament
  • einen LED-Strip, weiß oder mit Farbwechsler
  • etwas Klebstoff

3D Druck-Einstellungen
Standardeinstellungen für die LED-Leuchtbuchstaben „Tanja“.
Ich habe die weiße Tanja-Abdeckung nur mit 5-10% Füllung gedruckt,
damit mehr Licht durchkommen kann.

Das Tanja Lampenmodell
Das gedruckte Tanja Lampenmodell

Aufbauanleitung

Zuerst den Lampenkörper mit schwarzem Filament ausdrucken. Doch aufpassen – es gibt im Archiv zwei verschiedene Versionen des Bodys für den Druck. Einmal mit Loch für Anschlusskabel rechts oder auf der Rückseite – sonst ist das der Lampenkörper identisch. Aber wie gesagt, beide Modelle sind im Lieferumfang enthalten.

Wenn wir den dünnen „Tanja“ Deckel in Weiß ausdrucken, müssen wir nur noch einen LED-Streifen im Lampenkörper verlegen. Diese sind im Netz oder beim Discounter wie Action günstig zu haben. Oder man kauft sich einmal 5 Volt LED-Strips auf einer Rolle. Die braucht man immer wieder und man kann endlich die gesammelten alten USB-Kabel loswerden, indem man diese als Anschlusskabel umfunktioniert.

Und dank der LED Technologie kann man Sie auf ein helles und effizientes „Tanja“-Licht freuen, das Ihnen oder Ihrer Liebsten ein nerdiges und stilvolles Ambiente verleiht. Und wer noch nach anderen Ideen sucht, findet in meiner stetig wachsenden Modellsammlung hier im Blog vielleicht noch ein paar schöne Ideen.

Los geht’s, bringen Sie Licht in Ihr Zuhause und bedrucken Sie die Lampe noch heute – so einfach und so persönlich!

Tanja 3D-Modell zum Download

STL Files hier im Blog: tanja-led-light.zip
STL Files bei Thingiverse
STL Files bei Cults3D

Lizenzbedingungen:
Wie bei all meinen Modellen gilt: Modell darf nicht verkauft werden. Die kommerzielle Nutzung oder Reproduktion für den Verkauf ist nicht erlaubt. Beim Herunterladen gilt nur das persönliche Recht zur privaten Nutzung. Bei Fragen rund um die Nutzung kontaktieren Sie mich bitte.

Liebe Grüße aus Wiesmoor und viel Spaß damit <3 Jürgen

Jürgen

Ich bin Jürgen und als glücklicher Familienpapa und arbeite als Mediendesigner in Wiesmoor und entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt. Was uns wichtig erscheint, müssen wir hier in unserem Blog niederschreiben. Abonniere uns, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos auf Instagram und haben dem Podcast nun auch einen Kanal unter Friesenzeit dort eingerichtet :-) Bis bald! PS: 'Nakieken' ist übrigens Plattdeutsch und bedeutet soviel wie "genauer hinsehen" und genau das ist Programm hier im Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.