Das ist mein Plan: Eine Trennwand aus Holz selbst bauen

Trennwand selbst bauenTrennwand selbst bauen

Ein Paravent kennt jeder, doch eine faltbare Trennwand ist nicht nur als Rückzugs-punkt für den Garderobenwechsel interessant, auch in der Werkstatt oder Gratage findet ein solcher Einsatz. Wenn zum Beispiel mit der Flex arbeite, kann ich so leicht mein KFZ vor glühenden Metallspähnen schützen.

Die hier vorgeschlagene Trennwand ist auf einer Seite mit der Wand verbunden und kann so frei im Raum stehen. Bei Bedarf kann man diese Trennwand zusammenfalten und so platzsparend zur Seite schieben. Diese ist ganz einfach herzustellen und folgendes Material wird dazu benötigt.

Materialliste für die Trennwand

Unsere Trennwand hat die Ausmaße vom 240 cm breite und 200cm höhe.

  • 4 x  1cm dicke MDF-Platten 60cm x 200cm
  • 1x  Kantholz 200cm lang
  • 6x  Klappscharniere
  • 4x  Möbelrollen
  • 2x  Türangeln

Akkuschrauber, Bohrmaschine, Schrauben, Dübel

Montage des Paravent aus Holz

Hier können die Holzplatten in der Farbe der Wände gestrichen werden oder mit der gleichen Tapete beklebt werden. Man kann aber auch ein anderes Motiv verwenden. Mit Sprühkleber und einer Gummiwalze kann man hier ein gutes und faltenfreies Ergebnis erreichen.

Anzeige

HolzWerken - Alles zum Thema Möbelbau

Hat man die Platten mit der Farbe gestrichen oder mit Tapete beklebt, kommen die Scharniere, die zwischen die Holzplatten geschraubt werden, dran. Mit diesen Scharnieren kann man die Trennwandplatten zusammenschieben wie eine Ziehharmonika. Man montiert immer zwei Scharniere pro Platte. Jetzt werden die Platten auf die Möbelrollen montiert, um diese leicht über den Boden schieben zu können. Wenn das alles erledigt ist, wird das Kantholz auf die Wand geschraubt. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Oberkante mit den Platten abschließt.

An diesem Kantholz werden die Türangeln befestigt und mit der ersten Platte verbunden. Jetzt kann man die Trennwand mit Leichtigkeit vorziehen und zusammenschieben.
PS: Ohne Gewähr, die Bauanleitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben und ohne Garantie.

Kategorie Bauanleitungen & Holzarbeit

Autor:

'Nakieken' heißt in Plattdeutsch soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Ich als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt und alles was uns wichtig erscheint, müssen wir hier mit euch in diesem Familienblog teilen. Abonniere uns doch in den Sozialen Medien, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos in Instagram, berichten von unseren Familienthemen auf Facebook und Twitter, doch der sicherste Kanal ist der RSS-Feed. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald :-)

Letztes Update