So machst Du Dir einen Arcade Spielautomat aus dem Android Smartphone oder Amazon Fire TV BOX (oder andere Android Box)

Donkey Kong auf dem TV in 15 MinutenDonkey Kong auf dem TV

In den 1980er Jahren hatte nicht jeder einen eigenen PC zu Hause. Spielkonsolen für den häuslichen Gebrauch waren sehr teuer und hatten schlechte Grafik. Trotzdem waren dies die Geburtsstunden der Videospiele wie nur die Alten sie heute noch kennen. Spielehits wie Space Invaders, Donkey Kong oder Pacman wurden damals geboren und setzten Trends, die bis heute anhalten. Diese Spiele waren jedoch nur in Spielhallen zugänglich, die man in den 80ern mit genügend Kleingeld betreten musste. Zocken war kein günstiger Zeitvertreib.

An den Arcade Spieleautomaten wurden virtuelle Leben gegen Kleingeld getauscht. Das kennen einige vielleicht aus alten Filmen oder Serien wie Tron*, Wargames* oder ähnlichen Klassikern. In der heutigen Zeit ist das nur schwer vorstellbar. Denn das Zeitalter der Spielhallen ist schon lange Geschichte. Doch auch heute sehnen sich noch viele Menschen nach den Arcade Spieleklassikern von damals.

Euch kann geholfen werden: Für genau diesen Zweck wurde der sogenannte MAME Emulator entwickelt.

Was genau ist der MAME Emulator?

MAME ist die Abkürzung für Multiple Arcade Machine Emulator. Das heißt, dass diese Software verschiedenste Spiele von alten Spieleautomaten abspielen kann. Man benötigt dazu nur die ROMs bzw. Programm Daten um diese in einer simulierten Umgebung starten zu können. Es ist ein Programm, welches ohne große Schwierigkeiten auf dem PC oder Smartphone installiert werden kann. Manche Konsolen oder TV Receiver wie der Amazon FireTV Box erlauben das auch. Richtige Freaks bauen das auf einem Raspberry Pi* auf, der dann schön hinter dem TV versteckt werden kann.

Mithilfe des Programms Mame können dann die alten Spiele auf dem heutigen Geräten abgespielt werden, die eigentlich gar nicht für diesen ausgelegt sind. Der Emulator schafft sozusagen eine Umgebung, in der sich das Spiel zu Hause fühlt und deswegen auch ohne Probleme läuft. Dies ist ein hoch komplexer Aufwand, der von den Entwicklern gratis und als Open Source Software verfügbar ist. Daher gilt: Mit dem Emulator alleine kannst Du noch kein Spiel starten, denn der Emulator kommt natürlich ohne Spiele im Gepäck. Dafür werden erst noch die einzelnen Spiele in Form einer ROM-Datei benötigt, die häufig noch den Unternehmen gehören. Ich wollte das aber trotzdem mal testen und lud mir zu dem Versuch ein paar Roms aus dem Internet.

Mame4droid Spieleauswahl

Mame4droid Spieleauswahl

Nase voll von InApp-Käufen? Dann lies weiter ;-)

Gerade in einer Zeit wo InApp Käufe in den Spielen auf dem Smartphones immer weniger Vertrauen schaffen, ist dieser schier unerschöpfliche Quell an Spielen aus den vergangenen Jahrzehnten für das Handy mit MameforDroid für Android doch wie geschaffen für die heutige Zeit :) Spiele .. ohne Reue, könnte man fast sagen.

Was sind ROM-Dateien?

Dies sind nichts anderes als virtuelle Disketten eines Spieles. Wenn jemand einen alten Spieleautomaten besitzt, kann er die Daten von diesem aus den Speichern kopieren und als sogenannte ROM-Datei auf seinem Computer abspeichern, die Mame verstehen kann. Wie beim C64 Emulator die .D64 Disketten Abbilder. Dies wurde in der Vergangenheit oft getan und so existieren inzwischen ROMs von allen möglichen Spieleklassikern aus der Arcade-Spielautomaten Zeit.

Der MAME Emulator ist dazu in der Lage, diese ROMs zu lesen und damit das kopierte Spiel vom Automaten direkt auf Deinen Bildschirm zu holen. Aber auch Google kann dabei helfen, ROMs zu finden …. versuch es einfach mal selbst bei emuparadise.me – aber bitte Gehirn einschalten und nicht blind alles was danach aussieht herunterladen und ausprobieren ;)

Warum der Amazon Fire TV Box als Arcade Automat die beste Einstiegslösung ist

Der Amazon Fire Tv Box basiert auf einer Android Version, die von Amazon nur modifiziert wurde. Daher kann man theoretisch auch eine Android Box nehmen, sollte einfacher sein, aber habe ich nicht getestet, weil wir zufällig die von Amazon hier hatten :)

Obwohl ich von einer Raspberry Pi Lösung träume, fehlt mir jedoch einfach die Zeit, ein System damit aufzusetzen. Auf dem Handy ist Mame und ROms einfach zu installieren – das kann wirklich jeder. Für eine Party mit Freunden kommt es aber viel besser, wenn Donkey Kong auf dem Großbildfernseher läuft und der Amazon Fire TV bietet dafür die schnellste Lösung.

1. Gehe in die Einstellungen des Amazon Fire TV Box in Einstellungen > Entwickleroptionen und schalte „Apps unbekannter Herkunft“ auf EIN

Apps unbekannter Herkunft EINschalten

Apps unbekannter Herkunft EINschalten

2. Installiere aus dem Amazon Appstore den „ES File Explorer“

3. Lade Dir am PC imame4all von code.google.com herunter. Die letzte APK, 1.6.1. ganz oben und speichere diese auf einem USBStick

4. Stecke den USB Stick in den USB Port des Amazon Fire TV und starte den ES File Explorer

5. Starte die APK Installation auf dem USB-Stick über den ES File Explorer auf dem TV

installation von Mame auf Amazon fire TV

installation von Mame auf der Amazon Fire TV Box

und voila! Hallo Mame :-)

6. Wenn Du einen PS4 Controller mit USB Kabel übrig hast, kram den mal raus. Ich habe für ein größeres Spielerlebnis einen alten V1.1 4-fach USB HUB an den Amazon Fire TV angeschlossen. Daran steckst Du den USB Stick mit den ROMs und den PS4 Controller mit Kabel. Hat den Vorteil, man muss das Gerät nicht paaren, kostet keine Batterie und funktioniert sofort.

7. Beim ersten Start von Mame musst Du nur die Pfade zu den ROMS anpassen, wenn Du nicht die Standardpfade von Mame auf dem Stick nutzt.

Donkey Kong auf dem TV

Setupzeit etwa 15 Minuten und Donkey Kong grunzt auf dem Fernseher :-)

Ist das alles eigentlich auch legal?

Den MAME Emulator gibt es in englischer Sprache und gilt als Freeware und Open Source Programm. Sprich, MAME kann völlig legal und kostenlos aus dem Internet geladen werden. Bei den einzelnen Spielen in Form von ROMs sieht es jedoch anders aus. Besitzt Du selbst den passenden Automaten und kopierst Dir das Spiel, ist das natürlich in Ordnung. Die ROMs verbreiten dürfen jedoch nur die Hersteller selbst.

Jedoch bieten einige Hersteller inzwischen auch den kostenlosen Download bestimmter Spiele auf ihren Webseiten an. Somit ist der MAME Emulator die ideale Lösung, das Flair einer vergangenen Ära erneut auf einem heimischen PC, TV, dem Tablet oder dem Smartphone wieder mal aufleben zu lassen! Viel Spaß 😉

Kategorie Android und iOS Spiele

Autor:

'Nakieken' heißt in Plattdeutsch soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Ich als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt und alles was uns wichtig erscheint, müssen wir hier mit euch in diesem Familienblog teilen. Abonniere uns doch in den Sozialen Medien, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos in Instagram, berichten von unseren Familienthemen auf Facebook und Twitter, doch der sicherste Kanal ist der RSS-Feed. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald :-)

Letztes Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.