Die DIY Seifenblasenmaschine im Bausatz für den Kindergeburtstag

Die fertige Seifenblasenmaschine in ActionDie fertige Seifenblasenmaschine in Action

Werbung

Seifenblasen faszinieren Kinder und Erwachsene fast gleichermaßen. Jeder hatte sie schon fliegen lassen und die Blasen dabei beobachtet, wohin sie vom Wind getragen werden. Das ist so lange spannend, bis ein Kind die Jagd auf die schönen Kugeln aufnimmt, um so viele Seifenblasen wie möglich kaputtzumachen. Dieses Spiel ist ein Evergreen für Kindergeburtstage, Gartenpartys oder auf dem Straßenflohmarkt immer wieder gerne gespielt.

Wenn wir nicht gerade mit der Familie reisen, verbringen wir unsere Freizeit gerne damit, zusammen zu basteln. Auf diesem Weg bekommen wir nicht nur unser Kind vom Handy weg, sondern wir verbringen die Zeit aktiv zusammen.

Und was wäre ein Kindergeburtstag ohne Seifenblasen?

Da zudem der Geburtstag unserer Tochter vor der Tür stand, bot sich die Gelegenheit wieder einen neuen Bausatz umzusetzen, den ich schon vor längerer Zeit im Internet gefunden habe und darauf brannte, diesen mit der Familie zusammenzubauen: Die DIY Seifenblasenmaschine als Bausatz, die für den Kindergeburtstag einfach wie geschaffen wäre, wenn die Kinder durch den Garten toben. Außerdem ist dieses Frühjahr bei uns wieder Straßenflohmarkt und ich glaube, es wäre eine tolle Idee die Seifenblasenmaschine auf die Straße auszurichten und Kinder wie Erwachsene mit ein paar Seifenblasen auf unseren Stand aufmerksam zu machen. Ich habe es schon erlebt, dass clevere Verkäufer auf Flohmärkten soweit gehen, die eigenen Kinder mit Seifenblasen zu bewaffnen, um auf sich aufmerksam zu machen. Warum den Spaß nicht auf einen neuen Level anheben?

Wie funktioniert die Seifenblasenmaschine zum selbst aufbauen?

Auf den ersten Blick ist das Prinzip eigentlich ganz einfach. Ein Propeller auf einem keinen Elektromotor sorgt für die nötige Puste, während derselbe Motor eine kleine Maschine aus Zahnrädern antreibt. Hier schwingt ein Arm mit dem Blasring langsam in einen Becher Seifenlauge und führt diesen vor den Propeller. Dabei entstehen bis zu einem halben Dutzend Seifenblasen, ehe sich der Vorgang langsam wiederholt.

Wann haben Sie das letzte Mal etwas mit Ihren Kindern erschaffen?

Ich habe oft das Gefühl, dass Eltern heute oft keine Zeit mehr haben, um mit Kindern zusammen etwas zu erschaffen, wo diese etwas für das spätere Leben lernen können.

Der Bausatz ist anspruchsvoll und sehr lehrreich – gerade wenn man den ‚Bubble-Maker‘ mit der Familie oder einem Kind zusammenbaut, muss man manchmal schon nachdenken, was man da genau macht. Den Bausatz ‚Seifenblasen-Maschine / Seifenblasenautomat‘ kann man hier bei Matches21 kaufen (gibt es aber auch hier* bei Amazon). Dieser Händler bietet viele Artikel aus dem Lehr- und Lernmittelbereich an, die in Schulen zur pädagogischen Arbeit verwendet werden. Wir sind davon abgekommen, Spielwaren aus fernöstlicher Herkunft zu kaufen, die zu 99% aus Plastik zusammengeschweißt werden und entsprechend kurzlebig sind. Kreative Bausätze, die Kinder faszinieren und an praktische Arbeiten heranführen gibt es im Handel nicht sehr viele. Und wenn doch, werden diese gekonnt von der mächtigen Spielwarenindustrie aus dem Regal gedrängt. Ein Grund mehr heute hier in die Tasten zu greifen und Euch diesen Bausatz zu empfehlen, der uns so viel Spaß bereitet hat. Zudem sei hervorgehoben, dass Institutionen wie beispielsweise Kindergärten, Schulen oder Museen auch Mengenrabatte beim Hersteller bekommen – man muss dazu nur anfragen!

Die Seifenblasenmaschine selbst auf und zusammenbauen

Der fertige Bausatz der Seifenblasenmaschine kommt in einer Tüte mit allen nötigen Kleinteilen und einer recht umfangreichen Anleitung. Schon bevor Sie anfangen die Maschine aufzubauen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über die nötigen Hilfsmittel und Werkzeuge verfügen und genügend Platz für die Teile haben. Wir haben den Esstisch mit einem Wachstuch abgedeckt und für den Aufbau genutzt, doch wir pendelten andauernd in die Garage zur Werkbank, um Teile zu schneiden und anzupassen. Wer eine kleine Werkstatt mit etwas Platz hat, ist optimal ausgerüstet.

Nötige Werkzeuge für den Aufbau

  • Laubsäge (mit Ersatzsägeblättern)
  • Holzfeile und feines Schmirgelpapier
  • Akku Bohrschrauber (oder Ständerbohrmaschine)
  • kleines Holzbohrerset (auf jeden Fall 2, 3.5 und 4 mm Bohrer)
  • Kreuz- und Schlitzschraubendreher
  • Zange
  • Blechschere
  • 4,5V Flachbatterie
  • Holzleim oder Alleskleber
  • Bleistift und Schulzirkel
  • optional Stichsäge mit feinem Blatt
  • optional Eisensäge
  • optional Dremel Multitool

Der Aufbau der Seifenblasenmaschine

Zuerst übertrugen wir die Schnittvorgaben aus der Anleitung auf die Holzleisten:

Schnittplan auf dem Holz anfertigen

Schnittplan auf dem Holz anfertigen

Rundungen mit Zirkel ins Holz einzeichnen

Rundungen mit Zirkel ins Holz einzeichnen

Diese werden dann ausgeschnitten und entsprechend der Angaben mit Bohrlöchern versehen. Das große Antriebsrad war für unser Kind etwas mühselig, da habe ich kurzerhand die Laubsäge gegen eine Stichsäge mit feinem Sägeblatt getauscht, damit das schneller fertig ist. Die Löcher im Rad machen sich gut und ich wollte diese, auch wenn sie keine Funktion haben, trotzdem in das Rad bohren. Dazu habe ich mich eines Forstnerbohrer bedient, dann war das in zwei Minuten erledigt.

Ich muss darauf hinweisen, dass ich nicht abkürzen oder schummeln wollte, indem ich wie oben erwähnt Stichsäge und Forstnerbohrer nutzte. Unsere Tochter ist leider ziemlich ungeduldig, das ist heute bei den Kindern dieses Alters weit verbreitet. Daher beschleunigte ich so den Aufbau, damit ich nicht plötzlich alleine mit meiner Seifenblasenmaschine dastehe und mir plötzlich keiner mehr hilft, wenn Sie verstehen, was ich meine ;-) Daher kann ich Eltern nur raten die Fernbedienung zum TV gerät vorher zu verstecken und die Spannung beim Aufbau hochzuhalten, da es schon ein paar Stunden dauern kann, bis die Maschine fertig ist.

Seitenführungen einzeichnen und ausschneiden

Seitenführungen einzeichnen und ausschneiden

Jetzt nur noch die Seitenführungen ausschneiden und vom Kind ankleben lassen (Mir war erst nicht klar, dass das Gummi in der Führung des Rads laufen muss und so den Antrieb bildet! Das kam auf den ersten Fotos der Anleitung noch ganz bei mir an). Wenn Sie sich vielleicht um das Windrad kümmern, kann der Nachwuchs sich um den Gestänge-Halter kümmern.

Der erste Fehler war gleich noch ein Doppelfehler, der beinahe den ganzen Bausatz ruiniert hätte. So ist es, wenn man es am Ende ‚schnell schnell‚ umsetzten möchte. Zuerst machte ich auf der ersten Seite des Alubleches 45 Grad statt 60 Grad Schritte. Meine Tochter bemerkte es und sie zeichnete es RICHTIG auf der anderen Seite des Bleches auf. Ich nahm das Blech mit in die Werkstatt und wollte zuerst mit einem 8er Bohrer wie in der Anleitung angegeben, die Mitte durchbohren. Der Metallbohrer lief an und … drehte viel zu langsam, ich war zu vorsichtig! Das Blech riss und zerknitterte, als es sich der Bohrer im Blech verkeilte. Merke: Schnell bohren und nicht in Zeitlupe wie ich! Ein Ersatzblech hatte ich nicht, daher blieb mir nur der Hammer, um das Blech wieder gerade zu klopfen:

Etwas wütend über meine eigene Dusseligkeit und der Sorge, was meine Tochter sagen würde als ich feststellte, dass ich keine Blechschere habe um die Propeller auszuschneiden. Also nahm ich den das Dremel Multitool, das man für alle Feinarbeiten super einsetzen kann und setzte eine Mini-Felx-Scheibe ein um das Blech damit zu schneiden. Der zweite Patzer passierte gleich, als ich die falsche Blechseite schnitt – meine fehlerhafte angezeichnete Markierung. Das merkte ich erst als es schon zu spät war – blieb mir nur die Hoffnung, dass ein 4-blättriger Propeller statt dem 6-blättrigen Propeller auch funktionieren würde. Ich kann es auch gleich sagen – es geht auch mit 4 Blättern – ächtz! Jetzt aber keine Fehler mehr :-)

Inzwischen hatte unser Kind die restlichen Hölzer ausgeschnitten und mit Schmirgelpapier von harten Kanten befreit. Ich habe dazu ein komplettes Laubsägen-Set gekauft, da wir in nächster Zeit noch weitere Holz-Bausätze zusammenbauen möchten.

Ich bog den Propeller, der an sich für ein Kind wohl eine zu große Herausforderung gewesen wäre – zumal ich diesen selbst fast ruiniert hätte, wollte ich diesen unbedingt selbst fertigstellen. So konnte das Kind den Rahmen der Seifenblasenmaschine zusammenbauen:

Jetzt konnte der Klebstoff noch in Ruhe trocknen, bevor ich die Zahnräder einsetzte. Hier ist es nicht schwer der Bauanleitung zu folgen, da wirklich einfach beschrieben ist, in welcher Reihenfolge die Räder mit Unterlegscheiben und Schrauben aufgesteckt werden sollen. Mein letztes Handicap war, dass ich über keine 4,5V Flachbatterie verfügte. Beim Bausatz war keine Batterie dabei und ich musste auf eine andere Lösung ausweichen. Eine, die mir zudem schonender für die Umwelt erschien, war ein passendes Netzteil zu suchen.

Die leicht modifizierte Seifenblasenmaschine ist fertig

Kaum zu glauben, fand ich in meiner alten Kabel-Sammelkiste, in der auch viele Netzteile von längst nicht mehr genutzten Geräten schlummerten, ein altes 4,5 V Netzteil mit 500mA das ich mit ein paar Steckverbindern an die Maschine anschließen konnte. Der erste Funktionstest nach der Anleitung: Propeller vorsichtig drehen und Antriebsrad unterstützend mitdrehen sollte nun alles bewegen. Und tatsächlich ein erster Test der Seifenblasenmaschine mit fertiger Seifenlauge war auch gleich erfolgreich. Der Kindergeburtstag ist gerettet:

Und hier noch ein kleines Video aus einem anderen Blickwinkel:

Fazit: Ein Bausatz, der bei ausreichend Zeit viel Spaß macht. Die Anleitung ist größtenteils gut verstehen und bietet mit den 13 Seiten wirklich genügend Stütze, dass auch ein Kind den Bausatz versteht. Einzig das Fertigen der einzelnen Teile erfordert vereinzelt handwerkliche Erfahrung. Das Blech, bzw. der Propeller für den Elektromotor hätte unsere 12-jährige Tochter wahrscheinlich nicht schneiden, bohren und biegen können. Daher ist es gut, diesen Bausatz mit einem Erwachsenen aufzubauen, da Kids möglicherweise nicht über den nötigen Wissensstand verfügen. Wir können den Bausatz absolut empfehlen und freuen uns schon auf den kommenden Straßenflohmarkt, bei dem die Maschine die Straße mit Seifenblasen bezaubern wird.

Achtung: Wenn der erste Testlauf erfolgreich war, bitte alle Schrauben kräftig nachziehen!

Schwierigkeitsgrad
Für Fortgeschrittene

Zeitaufwand
ca. 4-5 Stunden

Gesamtnote
92%

Stichwörter

ASIN B00JE9M1BY,
Matches21,
Bausatz,
Seifenblasen

Fazit:

Ich persönlich würde das Produkt wieder kaufen, es ist günstig, dekorativ und hat uns allen beim Aufbau viel Spaß gemacht. Für Kinder und Jugendliche, die man von der Spielekonsole oder dem Handy abbringen möchte genauso geeignet, wie für den nächsten Kindergeburtstag.

Zu diesem Produkt bei Matches21.de

Zu diesem Produkt bei Amazon.de*

*: Einkäufe über diese Links unterstützen unser Blog durch eine kleine Vermittlungsprovision.
Die Original-Kaufpreise bleibt für Sie natürlich unberührt.

Kategorie Basteln mit Kindern

Autor:

'Nakieken' heißt in Plattdeutsch soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Ich als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt und alles was uns wichtig erscheint, müssen wir hier mit euch in diesem Familienblog teilen. Abonniere uns doch in den Sozialen Medien, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos in Instagram, berichten von unseren Familienthemen auf Facebook und Twitter, doch der sicherste Kanal ist der RSS-Feed. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald :-)

Letztes Update