Bauanleitung für einen Pokertisch im Do-it-yourself-Verfahren

Pokertisch im Do-it-yourself-Verfahren gebautPokertisch im Do-it-yourself-Verfahren gebaut

Werbung

Für einen Pokerspieler ist es das Größte, an einem Pokertisch zu sitzen und eine Runde Poker zu zocken. Noch schöner ist es aber mit den Freunden an einem eigenen Tisch Zuhause zu sitzen. Aber ein richtiger Pokertisch muss es schon sein. Ein ovaler Tisch, bespannt mit grünem Filz und einer Armauflage, die gepolstert und mit Leder überzogen ist, damit man das richtige Feeling für einen Zocker-Abend mit Freunden bekommt.

Heute habe ich versucht dem Plan für einen Pokertisch mit Rail ein Gesicht zu geben und einen weiteren Artikel für unsere Do It Yourself Bauanleitungen entworfen. Wer noch nie ein Möbelstück selbst gebaut hat, sollte vielleicht erst beim Leitfaden starten oder sich jemanden zur Hilfe holen – letzteres macht eigentlich viel mehr Spaß und macht den Aufbau auch einfacher.

Die Materialliste für den DIY Pokertisch

Wer eine gut sortierte Werkstatt hat, wird vieles nicht benötigen – trotzdem habe ich die empfohlenen Einzelteile nachgeschlagen und verlinkt. Einzig die großen MDF Holzplatten bekommt man im Versand nicht gerade günstig, da diese nur per Spedition gebracht werden – hier ist man viel billiger dran, sich diese im nahen Baumarkt selbst zu holen, da diese in jeden PKW passen sollten, wenn man die Rückbank umklappt.

Einkaufsliste: Diese Dinge brauchen wir für die Montage:

Nötige Werkzeuge um den Tisch auf- und zusammenzubauen:
ein Zollstock*, Sprühkleber, Tacker oder ersatzweise Nägel oder Polsternägel*, Akkuschrauber, Schrauben, Stichsäge* und eine Bohrmaschine*.

Bauanleitung zum DIY Pokertisch

Ehe wir die Ränder der Holzplatten abrunden können, messen wir den Kreismittelpunkt aus. Dazu muss man nur auf der Platte die Mitte anzeichnen und dann mit einem kleinen Nagel das Maß der Mitte von der Stirnseite her anzuzeichnen (auf beiden Platten anzeichnen). Bei einer Platte mit einem Durchmesser von 100 cm messen wir 50 x 50 cm von den Ecken wie auf den folgenden Bildern gezeigt mit dem Zollstock und markieren die Position. Keine Sorge, da die Platten noch bespannt werden, wird niemand den Bleistift oder Kugelschreiber später sehen:

Pokertisch: 1. 50cm vom Rand

1. 50cm vom Rand anzeichnen

Mitte von der anderen Seite anzeichnen

2. 50 cm von der Seite: Mittelpunkt für den Schnittkreis anzeichnen

Um die Ränder richtig abrunden zu können, nutzen wir jetzt die Mitte für die Kreismarkierung aus. Um eine gleichmäßige Rundung zu bekommen, sollte man mit einem kleinen Nagel und einer Schnur arbeiten. Dort schlagen Sie den Nagel ein und spannen eine Schnur, die bis zur Stirnseite geht. Hier eine Schleife machen und einen Bleistift in die Schlaufe einsetzen. Jetzt sollte die Spitze des Bleistiftes auf der Kante der Stirnseite aufsitzen. Nun kann man den Bleistift nach links und rechts bewegen und bekommt so einen Halbkreis, der mit der Stichsäge ausgeschnitten wird.

Eckenrundung markieren für die Stichsaege

Eckenrundung anzeichnen, um beide Tischplatten mit der Stichsäge abzurunden

Das macht man auf beiden Seiten von beiden Platten, ehe die beiden MDF-Platten dann in einer ovalen Form mit der Stichsäge zugeschnitten werden. Ich empfehle die Platten einzeln zu schneiden, damit diese dabei nicht verrutschen oder diese zuvor mit ein paar Schraubzwingen fest zu fixieren.

Mit einer Stichsäge die Ränder abschneiden

Die Rundung des Tisches mit der Stichsäge ausschneiden

Die Rundung des Tisches mit der Stichsäge ausschneiden

Machen Sie dieses auf beiden Seiten der Platte. Nach dem Ausschneiden können auch schon die 4 Tischbeine an der Unterseite festgeschraubt werden. Achten Sie auf die richtige Schraubenlänge, dass diese nicht durch das Holz kommen – Sie haben später zwar noch das Polster, aber es wäre schade, wenn sich jemand beim euphorischen Ablegen der Karten ‚verletzt‘!

Wenn der Tisch soweit steht, den Schaumstoff auflegen und diesen dann 10 cm größer ausschneiden, als die Tischplatte misst. Mit Sprühkleber die Platte einsprühen und den Schaumstoff festkleben. Nun wird der Filzstoff glatt und sauber aufgezogen und an der Unterseite fest getackert. Hier sollte man auf der langen Seite mit dem Tackern beginnen. Den überstehenden Schaumstoff bitte mit umschlagen und fest tackern. Wer keinen geeigneten Tacker hat (ein Bürotacker ist zu schwach!) kann den Filz z. B. auch mit Polsternägeln fixieren.

Filz überziehen und festtackern

Filz überziehen und festtackern

Zuschnitt der Auflage bei einem Pokertisch, auch Rail genannt

Für die Rail wird die zweite MDF-Platte zugeschnitten. Hier genauso verfahren, um die Rundungen zu erreichen wie bei der ersten Platte.

Die zweite Schnittmarkierung für die Stichsäge machen

Die zweite Schnittmarkierung für die Stichsäge anzeichnen

Im Prinzip alles genauso machen, wie bei der ersten Platte – wir schneiden jetzt vorsichtig den Innenbereich der Platte aus. Um die Stichsäge einsetzen zu können, kann man ein kleines Loch mit der Bohrmaschine irgendwo auf dem Strich machen, damit das Sägeblatt greifen kann. Die Position ist egal, einfach auf der Markierung, damit man dann mit dem Sägen beginnen kann.

Auflage mit Stichsäge ausschneiden

Die Auflage des Pokertischs mit der Stichsäge ausschneiden …

Rail fertig ausgeschnitten

Auflage ist nun fertig ausgeschnitten – wofür könnte man nur den Innenteil verwenden, der nun übrig ist? Weiter gehts!

Jetzt wieder die Rail mit Kleber einsprühen und dem 2 cm starken Polster-Schaumstoff sauber bekleben. Erst wenn der Kleber getrocknet ist, überstehendes Polster mit einem Cutter leicht angeschrägt abschneiden und die Rail mit dem Kunstleder beziehen. Um dies optisch möglichst hochwertig umzusetzen, nur an der Rail-Innenseite das Leder überziehen und auf der Aussenseite erst zur Schlussmontage unter den Tisch schlagen und dort ankleben / antackern oder mit Polsternägeln fixieren.

Zum Schluss legt man die Rail auf die erste grün bezogene Platte, schraubt diese von unten fest und klappt das Kunstleder jetzt (wie oben schon beschrieben) unter den Tisch und fixiert dieses dort. Es macht sich so etwas schönter und man sieht den grünen Rand nicht, wenn man vor dem Tisch steht. Vielleicht fällt Ihnen ja noch etwas ein, um den Tisch perfekter zu gestalten. Hier der DIY Pokertisch, wenn er fertig ist.

selbst gebauter Pokertisch

Fertig ist der selbst gebaute Pokertisch, den ich hier erst mit einfachen Tischbeinen aus Holz entworfen habe.

Viele weitere DIY Ideen für kleine und große Selbermacher haben wir unter DIY Bauanleitungen gesammelt und werden sicher auch noch viele weitere Bastelanleitungen veröffentlichen. Darum hoffe ich, dass euch der Artikel gefallen hat und ihr diesen vielleicht ja mit einem Freund teilt, der euch dabei helfen einen Pokertisch zu bauen ;-)

Grüße vom Selbermacher,
Jürgen

Die Pokertisch-Anleitung mit allen Fotos als PDF zum Download

Anmerkung: Ohne Gewähr, die Bauanleitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben und ist ohne Garantie. Bedenken Sie, dass Sie sich beim Aufbau verletzen können, dafür übernehmen wir keine Haftung!

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht, unterstützt aber unser Blog darun, dass wir auch weiterhin so aufwendige Anleitungen erstellen können.

Fotos: Medi2Go.de Montageanleitungen

Kategorie Bauanleitungen

Autor:

'Nakieken' heißt in Plattdeutsch soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Ich als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt und alles was uns wichtig erscheint, müssen wir hier mit euch in diesem Familienblog teilen.Abonniere uns doch in den Sozialen Medien, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos in Instagram, berichten von unseren Familienthemen auf Facebook und Twitter, doch der sicherste Kanal ist der RSS-Feed. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald :-)

Letztes Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.