Das Anschreiben für die Bewerbung um einen Praktikum formulieren (mit Muster)

Junge schreibt Bewerbung auf NotebookBewerbung schreiben

Es beginnt gerade wieder – ich erhalte hin und wieder für das nächste Jahr schon wieder Anfragen für einen Praktikumsplatz. Ich stelle mich eigentlich nicht an, doch diese „Emails“ lassen in der Form und im Ausdruck schon etwas zu wünschen übrig – daher dieser kurze DIY Tipp zum richtigen Anschreiben mit einer einfachen Vorlage zum Herunterladen.

Abschreiben ist natürlich (wie immer im Leben) nicht erwünscht, aber wenn Du Dir nicht sicher bist, wie Du ein Anschreiben für einen Praktikumsplatz neben der Schule formulieren sollst, dann habe ich hier eine Vorlage für Dich. Einfach herunterladen und mal überlegen, wie Du diese Zeilen für Dich umformulieren oder weiter verbessern kannst.

Die beiden Vorlagen-Downloads enthalten den gleichen Text, nur aus den Gründen der Kompatibilität habe ich diese einmal in Open Office und einmal als PDF hochgeladen.

Wenn Du auf Erfolg Deiner Praktikumsbewerbung hoffst, würde ich empfehlen, beim Schreiben immer folgenden Gedanken im Hinterkopf zu behalten:
Wie kann ich beweisen, dass ich die gestellten Anforderungen im Praktikum erfüllen kann?

Daher würde ich überlegen, die Vorlage um diese Sätze weiter auszubauen, wenn es Dein Werdegang erlaubt:

  1. Ein Praktikum in Ihrer Firma wäre für mich eine tolle Gelegenheit, meine Vorstellungen von den Tätigkeiten eines Webdesigners zu konkretisieren.
  2. Ich bin belastbar, zuvorkommend und lerne gerne dazu.
  3. Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein sind für mich selbstverständlich.
  4. … eigene Schwerpunkte setzten …

Und damit es etwas schneller geht, hier noch eine kleine Vorlage zum herunterladen und modifizieren.

Vorlage zum Download: Bewerbungsanschreiben zum Praktikumsplatz

Vorlage: Praktikumsplatz.odt (Open Office) oder Vorlage: Praktikumsplatz.pdf

Viel Erfolg,
Jürgen

Kategorie Schule, Job & Karriere

Autor:

'Nakieken' heißt in Plattdeutsch soviel wie "genauer hinsehen" und genau das machen wir hier im Blog. Ich als der Familienpapa entdecke mit unserer kleinen Familie die Welt und alles was uns wichtig erscheint, müssen wir hier mit euch in diesem Familienblog teilen. Abonniere uns doch in den Sozialen Medien, damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wir posten Fotos in Instagram, berichten von unseren Familienthemen auf Facebook und Twitter, doch der sicherste Kanal ist der RSS-Feed. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald :-)

Letztes Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.