Nakieken, das Familienmagazin

Video on Demand bei Youtube

Ich habe das Gefühl, als habe ich etwas nicht mitbekommen? Durch einen Zufall bemerkte ich, dass es Video on Demand bei Youtube bereits gibt? Wer sucht, findet unheimlich viele ‚Video on demand‘-Kanäle, die von den Filmverleihern selbst angelegt sind. Von Fox bis Dreamworks ist jeder mit dem eigenen YouTube-Kanal vertreten. Großteils mit attraktiven Preisen gegenüber anderen Anbietern wie Amazon Prime Video.

Wir sind bei Amazon selbst Kunde und eigentlich ganz glücklich. Als vor wenigen Wochen noch der Movie-Freitag eingeführt wurde, an dem es eine Auswahl an Filmen zu reduzierten Preisen gibt, waren fast alle Wünsche zufriedengestellt. Problematisch ist es nur, wie bei allen anderen Anbietern meines Wissens nach auch, wenn man mit dem eigenen Login im Urlaub (also im Ausland) Filme sehen möchte. Aus Lizenzgründen ist mir das noch nie geglückt. Hier Ein Screenshot von meinem Smartphone:

Bild: Baymax bzw. Big Hero 6 bei Youtube


Fast and the Furious 7‚ für 2.99 Euro oder auch ältere Titel wie ‚Avatar‘ für 1.99 Euro find ich preislich echt in Ordnung. Aber gilt das auch für Deutschland? Oder sind wir wieder mal (wie immer) ein rechtlicher Sonderling? Ich werde der Sache nochmal nachgehen, ob wir diese Einführung wirklich verschlafen haben ;-) Oder weißt Du mehr?

Veröffentlicht mit WordPress für Android