Neuharlingersiel Strandkörbe

Neuharlingersiel: Ein Kurzurlaub an der Küste

Machen wir wieder einen Rückblick, denn hier waren wir zum Hoteltest von Familie Maack eingeladen, vielen Dank dafür.
Diese Tage eignen sich nämlich ideal, um ein paar durchaus erlebnisreiche Urlaubstage mit Familie und Tieren an der Nordsee zu verleben. Das reichhaltige Angebot an Natur und Freizeitaktivitäten hält für Zwei- und Vierbeiner einen schönen Urlaubsspaß bereit und ist ja mit dem Auto leicht und schnell zu erreichen – ist ja nicht Spanien, das man mit dem Auto anfährt. Nicht nur wir haben solche Ideen, bei der ersten Buchungsanfrage haben wir es schon erfahren: Eine Ferienwohnung in Strandnähe ist gefragt und sollte daher frühzeitig gebucht werden. Der Urlaub an der Nordsee kann kommen und das gebotene Apartment in Neuharlingersiel stellt einen gemütlichen und praktischen Ausgangspunkt für die geplanten Ausflüge dar.

Der Strand ruft die ganze Familie

In einer komfortablen Ferienwohnung findet die gesamte Familie genügend Freiraum, der zum entspannten Schmökern im Lieblingsbuch oder dem geselligen Miteinander genutzt werden kann. Der Tag beginnt hier üblicherweise mit einem echten Ostfriesenfrühstück, das dank der Backwaren der Bäckerei um die Ecke ermöglicht wird – so sind alle für den geplanten ersten Ausflug gut gelaunt und gestärkt.

Strand und Meer sind für Kinder immer der erste Anlaufpunkt, so dass selbst an sonnigen Frühlingstagen wasserfeste Kleidung und Gummistiefel nicht fehlen dürfen. Mit Schaufel, Eimer und Co. bewaffnet geht es in Richtung Strand, der hinterm Deich beginnt. Zum Verstecken und Lümmeln zeigen sich die Kuhlen und Hügel der Dünen bestens geeignet, auch wenn diese auf den ostfriesischen Inseln noch etwas weitläufiger sind als hier. Sind wir doch ehrlich, als wir unserer Tochter vom Kurzurlaub an der Nordsee erzählten, gab es im Kern nur eine holprige Doppelfrage: „Wohnen wir nah am Strand? Und können wir da jeden Tag spielen?“ wollte sie wissen. Als wir dies bejahten, war der Urlaub genehmigt – die Kids können herrlich spielen und wir können mal ein paar Tage Ruhe vom Alltag gewinnen.
Das Wasser der Nordsee ist ein Erlebnis und auch der Sandstrand lässt sich herrlich ohne Schuhe erkunden. Die weitläufigen Strände in der ganzen Region Neuharlingersiel und Bensersiel laden zum Freizeitspaß, wie Volleyball oder Fußball ein. Ganze Burgenlandschaften können mit der richtigen Ausrüstung gegraben und geformt werden und die frische Seeluft macht hungrig, sodass die nahegelegenen Restaurants und Fischbuden zum Schlemmen verlocken. Und wer mal einen schlechten Tag erwischt, kann auch in der Sonneninsel Bensersiel bzw. Badwerk in Neuharlingersiel herrlich den Urlaub genießen.

Ein Spaziergang in Neuharlingersiel

Lämmer und ihre MütterIn März und April kommen die kleinen Lämmer zur Welt, die mit ihren Müttern auf den Wiesen nahe der Nordsee weiden. Naturnahe Spaziergänge, durch die Landschaft um Neuharlingersiel, bieten viel zu entdecken. Gerade für Kinder erweist sich die vielfältige Flora und Fauna der Region als interessant und lehrreich. Mit Elan werden auch die steilsten Deiche erklommen und auch ein Ausflug auf einen der zahlreichen Minigolfplätze bereitet der ganzen Familie einen besonderen Spaß, der der ganzen Familie auch etwas  Geschick abverlangt. Ein Zwischenstopp in einem der verlockend duftenden Teeläden bietet zudem die Möglichkeit, eine Teemischung ganz nach dem individuellen Geschmack zu gestalten. Der Teegenuss kann die Räumlichkeiten der Ferienwohnung füllen, das am Abend zum gemütlichen Ruhepol avanciert, während man noch den Abend auf dem Balkon genießt. So hat man auch gleich etwas für Oma und Opa als Mitbringsel dabei. Mit Gesellschaftsspielen und Anekdoten des Tages findet der Tag einen passenden Ausklang. Das Kind im Bett (und das geht im Urlaub, bei der guten Luft viel schneller als Zuhause) und das bringt uns so endlich etwas Zeit.

Auf den Spuren des Fischerorts

Hafen Neuharlingersiel
Hafen Neuharlingersiel

Neben dem Strand verfügt die kleine Nordseegemeinde über viele weitere Ausflugsmöglichkeiten. Alte Bauwerke, historische Sehenswürdigkeiten oder Museen laden zum Erkunden und Erforschen ein. Eines dieser Herzstücke bildet dabei der alte Hafen. Das Fenster zum Meer vermittelt zwei Seiten, den einst ursprünglichen und modernen Einfluss zugrunde liegend. Ausflüge zum Hafen und Touren mit dem Schiff können geschichtsträchtige Erlebnisse vermitteln oder romantische Stimmung verbreiten. Passend zur Hafenkulisse verfügt der Küstenort über ein kleines Buddelschiffmuseum. In diesem befinden sich unzählige originalgetreue Schiffsmodelle. Zudem wird die Entwicklung und Technik der Buddelschiffproduktion näher beschrieben. Passend zum ländlichen Ambiente darf ein Besuch der Seriemer Mühle nicht fehlen. Die über 200 Jahre alte Mühle kann komplett besichtigt und erforscht werden. Informationen und urige Stimmung inklusive. Ein weiteres besonderes Ausflugsziel stellt der historische Sielhof dar. Der einstige Herrensitz des 18. Jahrhunderts ist seit Längerem im Besitz der Gemeinde Neuharlingersiel. Mit aufwendigen Restaurationen und Detailarbeiten wurde das Gebäude in seinen einstigen Glanz zurück versetzt. Gemütliche Atmosphäre, in einem im Gebäude untergebrachten Café und verschiedene Ausstellungen laden zu einem Besuch des Sielhofs ein. Mit seinen vielzähligen Sehenswürdigkeiten gewährt der gesamte Ort Neuharlingersiel einen abwechslungsreichen Urlaub für die ganze Familie und wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie auch die ostfriesischen Inseln besuchen.

Seehunde auf der Sandbank
Seehunde auf der Sandbank. Gesehen von der Fähre nach Spiekeroog.

Lassen Sie sich in Ihrem Urlaub auch verwöhnen

Mitte 2011 eröffnete in dem Nordseeheilbad Neuharlingersiel ein speziell ausgestattetes Badewerk. Die Wohlfühloase hat sich ganz der Entspannung, Wellness und Ausgewogenheit verschrieben. Im Einklang mit der Natur werden örtliche Heilmittel wie Meereswasser, Natutschlick oder Algen verwendet.

Neuharlingersiel Schwimmbad
Hier liege ich im Badewerk Neuharlingersiel :-)

Die Behandlung mit den verschiedenen Naturmitteln regt unter anderen die Hautgeneration und den Stoffwechsel an und unterstützt somit den Körper nachweislich. Das vielfältige Angebot des Badewerks beinhaltet überdies Massagen, Saunagänge, Kosmetikbehandlungen, Peelings, Fitness und vieles mehr. Alle Behandlungen und Vorgänge werden in Bezug der Gezeiten abgestimmt und angeboten. Die Einbringung von Ebbe und Flut macht das Badewerk zu einer besonderen Verwöhnoase für alle die, die Entspannung und Ruhe für Körper und Geist suchen.

Die Region bietet auch hier eine bezaubernde naturbelassene Landschaft, die für Ausflüge ein passendes Ziel bietet.

Alles in allem kann ich den Urlaub nur empfehlen. Die Nordsee ist immer eine Reise wert und in einer Unterkunft wie dieser, mit einer solch attraktiven strandnahen Lage in Neuharlingersiel, kann ich jetzt schon sagen – wir werden wiederkommen. In den paar Tagen die uns hier zur Verfügung standen, konnten wir durch unsere Ausflüge auch die Inseln wie Spiekeroog und Norderney besuchen, die wir bald wieder besuchen werden – spätestens wenn es in der Milchbar wieder heißt, dass Blank & Jones wieder zu Gast sind :-)

Bis bald im nächsten Urlaub,
euer Jürgen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Einen Kommentar für andere hinterlassen?