Lust auf Ferien auf dem Bauern- und Reiterhof an der Nordseeküste

Ferienhof MaackAusritt auf dem Ferienhof Maack

Im Norden Deutschlands, an der Nordsee, teilen sich Niedersachsen und Schleswig-Holstein in die Urlaubsregion der Nordseeküste. Es ist eine der attraktivsten Regionen für Urlauber – und nicht nur für jene, mit Luft oder Atemwegserkrankungen. Zahlreiche Baderegionen, gerade in unserem Ostfriesland, mit dem einfachen Zugang zu den friesischen Inseln, lockt alle Jahre wieder viele Urlauber. Das fehlen von Großstädten und der intakten Landwirtschaft und vieler Naturschutzgebiete, geben auch Ausbrechern aus dem Alltag eine kleine Priese Romantik in der Abgeschiedenheit mit auf den Weg, der man selten widerstehen kann. Dies macht die Landschaft zu einer Besonderheit für Bewohner und Besucher.Kinder mit Pferd

Besonders Familien mit Kindern fühlen sich von der Küstenregion angezogen. Viele verbringen ihre Ferien jedes Jahr auf ihrem Lieblingsbauern- oder Reiterhof.

Im Winter verwandeln Eis und Schnee das Wattenmeer und die Deichregionen in malerische Winterlandschaften. Und das durch Ebbe und Flut geprägte Küstenbild zeigt sich mit den gefrorenen Schollen dann von einer Seite, die eher den Einheimischen vorbehalten ist.

Das fruchtbare Land mit seinen Wiesen und vielen Kanälen ist von der Landwirtschaft geprägt. Die große Auswahl an Ferien- und Reiterhöfen, auf denen man gut und günstig Urlaub auf dem Bauernhof machen kann,  ist groß.

Die ostfriesische Küstenregion ist ein Ferienparadies

Besuchen Sie die bekannten und sagenumwobenen Moor-Gebiete. Sie sind vielen bekannt, die Geschichten von Irrlichtern und Fabelwesen, die die Menschen früher immer tiefer in die Moore lockten – dass sie nie wieder gesehen wurden, um es mal so angenehm wie möglich zu formulieren. Und dieser Zauber hängt in einigen Regionen noch immer – ein Besuch am ‚Großen Meer‘ wäre hier eine wirkliche Empfehlung – hier erkundet man auch ein Moor über schöne Stege.

Zeugnisse aus dieser Zeit lassen sich in vielen Moor-Museen entdecken: Es wurde wirklich schon alles im Moor gefunden, von Leichen (die auch ausgestellt sind) bis zu Waffen oder ganzen Fahrzeugen aus alter Zeit. Das sind dann die schönen Abenteuer- und Gruselgeschichten, die man an so manchen Abend am Stockbrot-Lagerfeuer mit den Kindern erzählen kann, denn auf vielen Bauernhöfen wird für Kinder so manches Event organisiert. Am besten mal vorher nachfragen – das geht von (Nacht)Wanderungen, Schnitzeljagd bis zum Stockbrot grillen.

Hafen Bensersiel

Was Sie aus Ihrem Urlaub machen liegt bei Ihnen, ob Ihnen also auch der Urlaub auf dem Bauernhof liegt oder ob man vielleicht eher einen Wohnwagen auf einem Campingplatz an der Küste mieten sollte müssen Sie genau bedenken – auch auf Campingplätzen wird viel für die Kinder getan, hier werden wir bald auch etwas von unseren Lieblingsplätzen schreiben.

Eine andere Attraktion in Ostfriesland ist ‚Paddel und Pedal‘ – also mit Kanu, Kajaks und Fahrrad, die man an vielen Stationen für ganze Touren mieten kann, umzusteigen und das Land auf eine ganz neue Art zu erleben.

Ein Bauernhofurlaub für die Familie macht den Urlaub aber auch schon als Ausgangspunkt ideal. Kinder lieben ja bekanntlich Ferien auf dem Bauernhof, und sie freuen sich das ganze Jahr über aufs Reiten oder Ponyführen. Auch mit Hund ist man bei den allermeisten Pensionen willkommen. Wer keinen eigenen Hund hat, freundet sich einfach mit dem Hofhund an :-) So startet man ganz leicht auf die ostfriesischen Inseln wie Norderney oder Langeoog, erforscht die Küste oder kulturelle Schätze die es in der Umgebung gibt. Und wenn die Erwachsenen mal lieber den Urlaub oder Schlaf genießen möchten, bietet der Bauernhof genug, damit es den Kindern nicht langweilig wird. Denn die ‚Kleinen‘ (und auch Großen) können sich hier ja auch Tagelang mit den Kätzchen, Hunden oder Ponys beschäftigen – so steht die Familie nicht unter Zugzwang um immer etwas zu organisieren.

Für eine lehrreiche Wattwanderung – vielleicht zur nächsten Insel, unterbrechen die Kinder ihren geliebten Bauernhofurlaub sicher auch gerne. Doch denken Sie daran – der Weg durch das Watt macht viel Spaß, es gibt viel zu entdecken, doch mit kleinen Kindern reicht eine kleine (!) Wattwanderung, da Sie sonst schnell zum ‚Täger‘ werden können.

Alternativ kann ein Besuch im Tier und Freizeitpark Jaderpark oder dem Tierpark in Thüle an der B72 nah eines Stausees, auch viel Freude schenken. Das merken wir selbst immer wieder, wenn wir den Jaderpark in Jaderberg mit unserer Tochter und Freunden besuchen.

im Klabautermann

Bei schlechtem Wetter ist auch der Klabautermann in Esens – etwa 10 Minuten von Bensersiel ein Besuch wert. Es gibt dort alles was das Kinderherz begehrt und wir Erwachsenen können uns entweder am Spiel beteiligen oder im Restaurant entspannen oder auch lesen – man braucht sich um das Wohl der Kinder nicht sorgen und die Anlage ist wirklich herrlich hell und sehr sauber gehalten. Das Essen ist gut und auch nicht teuer.

Bauernhofferien kann man in Ostfriesland empfehlen – zumindest in unserer Heimatregion können wir das wirklich sagen, da wir ein paar Höfe wie auch den Reiterhof Maack in Ostbense (zwischen Bensersiel und Neuharlingersiel) selbst kennen. Aber auch im Hotel oder in der Pension lässt sich die Nordseeküste wunderbar genießen.

Familien mit Kindern entscheiden sich häufig für eine Ferienwohnung an der Nordsee, dazu haben wir außerdem noch die 14 Top Ausflugsziele in Ostfriesland für Familien mit Kindern, falls hier wirklich Langeweile aufkommen sollte. Und wer mehr wissen möchte – einfach hier eine Nachricht / Frage hinterlassen – schönen Urlaub, wir freuen uns auch auf unseren nächsten :-)

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

1 Kommentare

  1. Italien Fan

    Ich fahre seit vielen Jahren mit meiner Familie nach Italien und mache dort Urlaub auf umgebauten Bauernhöfen, die nun als Beherbergungsbetrieb geführt werden. Vielleicht sollte ich nächstes Mal auch Richtung Norden schauen und nicht direkt wieder über die Alpen fahren…

Einen Kommentar für andere hinterlassen?